Thüringen News ! Thüringen News & Infos Thüringen Forum ! Thüringen Forum Thüringen  Foto-Galerie ! Thüringen Foto-Galerie Thüringen Kleinanzeigen ! Thüringen Kleinanzeigen Thüringen Shop ! Thüringen Shop Thüringen WEB-Links ! Thüringen Web-Links Thüringen Lexikon ! Thüringen Lexikon
Thüringen News & Thüringen Infos & Thüringen Tipps

 Thueringen-Infos.de: News, Infos & Tipps zu Thüringen

Seiten-Suche:  
 
 Thueringen-Infos.de <- Startseite     Anmelden  oder   Einloggen    

Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Thüringen Shopping
Zum Thüringen Online-Shop

Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Who's Online
Zur Zeit sind 73 Gäste und 0 Mitglied(er) online.
Sie sind ein anonymer Besucher. Sie können sich hier anmelden und dann viele kostenlose Features dieser Seite nutzen!

Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Google - Anzeige

Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Haupt - Menü
Thueringen-Infos.de - Services
· Thueringen-Infos.de - Shop
· Thueringen-Infos.de - News
· Thueringen-Infos.de - Links
· Thueringen-Infos.de - Forum
· Thueringen-Infos.de - Galerie
· Thueringen-Infos.de - Lexikon
· Thueringen-Infos.de - Kalender
· Thueringen-Infos.de - Marktplatz
· Thueringen-Infos.de - Testberichte
· Thueringen-Infos.de - Seiten Suche

Redaktionelles
· Alle Thueringen-Infos.de News
· Thueringen-Infos.de Rubriken
· Top 5 bei Thueringen-Infos.de
· Weitere Web Infos & Tipps

Mein Account
· Log-In @ Thueringen-Infos.de
· Mein Account
· Mein Tagebuch
· Log-Out @ Thueringen-Infos.de
· Account löschen

Interaktiv
· Thueringen-Infos.de Link senden
· Thueringen-Infos.de Event senden
· Thueringen-Infos.de Bild senden
· Thueringen-Infos.de Testbericht senden
· Thueringen-Infos.de News mitteilen
· Feedback geben
· Kontakt-Formular
· Seite weiterempfehlen

Community
· Thueringen-Infos.de Mitglieder
· Thueringen-Infos.de Gästebuch

Information
· Thueringen-Infos.de FAQ/ Hilfe
· Thueringen-Infos.de Impressum
· Thueringen-Infos.de AGB
· Thueringen-Infos.de Statistiken

Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Kostenlose Online Spiele
Pacman
Pacman
Tetris
Tetris
Asteroids
Asteroids
Space Invaders
Space Invaders
Frogger
Frogger

Pinguine / PenguinPush / Penguin Push
Pinguine
Birdie
Birdie
TrapShoot
TrapShoot

Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Seiten - Infos
Thueringen-Infos.de - Mitglieder!  Mitglieder:397
Thueringen-Infos.de - News!  News:3.427
Thueringen-Infos.de - Links!  Links:11
Thueringen-Infos.de - Kalender!  Events:0
Thueringen-Infos.de - Lexikon!  Lexikon:3
Thueringen-Infos.de - Forumposts!  Forumposts:186
Thueringen-Infos.de - Galerie!  Galerie Bilder:1.467
Thueringen-Infos.de - Gästebuch!  Gästebuch-Einträge:1

Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Terminkalender
November 2017
  1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30  

Messen
Veranstaltung
Konzerte
Treffen
Sonstige
Ausstellungen
Geburtstage
Veröffentlichungen
Festivals

Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Parteien News & Infos
Thueringen-Infos.de ! News & Infos zu Parteien in Thüringen

Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Thueringen-Infos.de WebTips
Thueringen-Infos.de ! Thüringen bei Google
Thueringen-Infos.de ! Thüringen bei Wikipedia

Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Online Web Tipps
zooplus h-i-p Ticketmaster Tickets-247

Thueringen-Infos.de: Thüringen News & Thüringen Infos & Thüringen Tipps - rund um's Thüringische !

Thüringen News! Ist der Pferdeflüsterer die bessere Führungskraft ?

Geschrieben am Montag, dem 06. Juli 2015 von Freie-Pressemitteilungen.de


Thüringen Fragen
tiergestuetzt: Steigender Kostendruck, neues Entgeltsystem, Zertifizierungsbestrebungen, geänderte politische und rechtlichen Rahmenbedingungen - Krankenhäuser unterliegen heute einem enormen Wirtschaftlichkeitsdruck und sehen sich einem immer intensiveren Markt- und Wettbewerbsumfeld gegenüber. Krankenhäuser müssen sich zunehmend als wettbewerbsorientierte Dienstleister definieren. Das Neuausrichten von Krankenhäusern auf Märkte, Patienten und Menschen ist daher unvermeidlich und entscheidet über den Erfolg. Aufgrund knapper werdender Ressourcen stößt das ethisch humanitäre Engagement des Krankenhauspersonals jedoch häufig an ökonomische Grenzen. In diesem Zusammenhang ist es für Krankenhäuser - die als Dienstleistungsunternehmen zu den personalintensiven Betrieben zählen - entscheidend, eine professionelle und zielgerichtete Personalentwicklung zu betreiben. Die Führenden aus Krankenhaus-Management, Pflege und Medizin sehen sich zunehmend mit Anforderungen konfrontiert, die weit über fach-spezifische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse hinausgehen. Schlüssel-Kompetenzen - Soft Skills, mit denen man Mitarbeiter erfolgreich führen, motivieren und coachen kann, gewinnen immer mehr an Bedeutung. Für das Zusammenspiel von Management, Pflege und Medizin gehören neue Wegen der Kommunikation, Kooperation und Konfliktlösung im Krankenhaus zu unerlässlichem Rüstzeug. Gemeinsam mit den SRH Kliniken bietet PetsEducatingPeople einen neuen Weg, die Führungskompetenz von Oberärzten im Rahmen der „Initiative Neue Ärzte“ weiterzuentwickeln.

Was mögen Chefärzte mit Pferden zu tun haben? Sie nehmen Ihre Assistenzärzte an die Kandare, bringen ihren Pflegedienst auf Trab und halten sich gegenseitig die Steigbügel. Die Begriffe aus dem Pferdesport kennt man in ähnlichen Redewendungen in der deutschen Umgangssprache.

Was aber können Ärzte von Pferden lernen?

Die Aufgabe erscheint auf den ersten Blick einfach. Frau Dr. M. soll das Pferd Guideon über einen Parcour führen. Guideon folgt bereitwillig und trottet um die orangefarbenen Pylonen und über die am Boden liegenden Stangen. Kein Problem Doch jetzt ist die Plane dran. Das Pferd stutzt und bleibt wie versteinert stehen. Guideon geht keinen Schritt weiter. Der 14-jährige Wallach weigert sich einfach, über die Plane zu gehen. „Komm, Guideon, was soll das denn jetzt, du willst es doch auch“, fordert Frau Dr. M. Aber das Pferd schüttelt nur den Kopf, die lange Mähne flatterte. “Ist das ein NEIN?“ Aber natürlich antwortet das Pferd nicht. Nun versucht Frau Dr. M. mit Kraft das Pferd zu bewegen, indem sie am Strick zieht. Doch Guideon bewegt sich keinen Schritt auf die Plane zu und stemmt die Vorderbeine in den Boden. Jetzt schiebt Frau Dr. M. das Pferd ein paar Schritte zurück und versucht, es noch einmal voran zu ziehen. Das ist Guideon dann doch zuviel. Der Wallach entscheidet sich, zu den anderen Pferden zu traben und reißt sich einfach los.

Resigniert schaut Frau Dr. M. die Trainerin Swanette Kuntze an und erklärt ratlos: „Ich gebe auf“ und fügt hinzu “Das Pferd versteht mich nicht.“ „Wie ist es Ihnen in dieser Übung ergangen?“ fragt Kuntze. „Ernüchternd“ antwortet Frau Dr. M. „Bei den Stangen war ich mir sicher, dass das Pferd die kennt. Aber so eine bunte Plane?“ „Das Pferd merkt ihre Unsicherheit“ erläutert die Trainerin. „Überreden funktioniert nicht. Wenn sie selber nicht daran glauben, wird ihnen das Pferd nicht folgen“. Frau Dr. M. nickt „Aber das Pferd müsste doch erkennen, was ich wollte, mein gestecktes Ziel erreichen, dass das Pferd auf die Plane geht. Und ich habe doch auch gezogen, um das zu erklären.“ „Na ja, mit Gewalt lässt sich das nicht lösen. Sie haben nämlich nicht bedacht, dass sich 600 kg tierische Muskelmasse nicht durch 60 kg Menschenkraft bewegen lässt, wenn das Pferd es nicht will.“ schmunzelte die Trainerin.

„Der Widerstand hat mich irgendwie auch verunsichert. Ich hatte keine andere Idee mehr wie ich das Pferd dazu bringen konnte auf die Plane zu gehen. Das Pferd ist ungehorsam, denn eigentlich hat es doch zu tun was ich will, wenn es wirklich gut trainiert ist.“ Die hängenden Schultern verraten Ratlosigkeit der erfolgsverwöhnten Frau Dr. M., aber man merkt ihr auch eine leichte Verärgerung an, denn sie ist es gewöhnt, dass man tut, was sie anordnet. Aber genau hier setzt der Lernprozess an.

Nun wendet sich die Trainerin an die anderen Teilnehmer, die außerhalb des abgesteckten Bereichs die Übung in der Reithalle verfolgt haben: „Welche Gedanken gingen Ihnen als Beobachter denn durch den Kopf?“ Ein Teilnehmer ergreift das Wort und erklärte: „So wie sich das Pferd verhalten hat, wird es nie über diese Plane gehen. Das Pferd ist einfach nur bockig!“ Aber genau diese Äußerung hatte die Trainerin erwartet, denn so unbedacht reagieren viele Menschen im täglichen Leben.

Frau Kuntze versichert, dass das Pferd die Plane kennt und auch keine Scheu davor zeigt.

„Ich denke, dass Frau Dr. M. sich vor der Plane anders verhalten hat und damit dem Pferd signalisiert hat, dass es kein Vertrauen mehr in die Führung haben könnte.“ merkt ein anderer Teilnehmer dazu an, der in der morgendlichen Einführung wohl gut aufgepasst hat. „Ich denke, Sie haben Recht“, antwortet Frau Kuntze. „Folgen Sie mir also in den Seminarraum und schauen wir uns doch mal die Szene im Video an.“

Die Seminarteilnehmer schauen gespannt auf die an die Leinwand gebeamte Übungssequenz, und Frau Dr. M. stellt erstaunt fest: „Stimmt, ich habe gar nicht bemerkt, dass ich vor der Plane mein Tempo verringert habe und auch eine schlaffe Körperhaltung zu sehen ist. Da hätte ich als Pferd auch Zweifel gehabt, ob der Mensch sich seiner Sache sicher ist, oder ob wir nicht mit der Plane in die Erde versinken würden“.

„Das haben Sie richtig erkannt. Einer muss der Anführer sein. Wenn der Mensch es nicht ist, dann ist es das Pferd“, erklärte die Trainerin und wendet sich wieder an Frau Dr. M: „Was, glauben Sie, könnten Sie verändern, um diese Übung erfolgreich durchzuführen?“ Frau M. überlegt kurz „Souveränität in die Körpersprache legen, also Kopf hoch nehmen, Ziel fokussieren und ohne Angst auf das Ziel zugehen, denn wenn ich dem Pferd zeige, dass ich keine Bedenken habe darüber zu gehen, wird es mir folgen!“

Die Teilnehmer begeben sich wieder in die Reithalle, und man sieht ihnen an, dass sie sehr gespannt sind, ob diese Erkenntnis des Rätsels Lösung sein wird.

Frau Dr. M. hat ihre gewohnte Selbstsicherheit zurück gewonnen und schreitet mit aufrechter Körperhaltung voran, nimmt die Zügel wieder in die Hand und führt Guideon erneut über den Parcour.

Zielstrebig geht sie auf die Plane zu, und Guideon folgt ihr ohne eine Regung der Unsicherheit zu zeigen. Applaus brandet auf, und man sieht Frau Dr. M an, dass in ihr ein Gefühl erwächst, als hätte sie eben einen Olympiasieg errungen.

Neues Pferd, neuer Teilnehmer! Die nächste Übung heißt: „Respekt und Vertrauen“. Nun ist Prof. B. an der Reihe.

Taanitz döst regungslos und mit leicht hängendem Kopf im Picadero. Nur das Spiel seiner Ohren verrät, dass er jede Bewegung, jeden Laut wahrnimmt und aufmerksam verfolgt. Als Prof. B. den abgetrennten Bereich der Reithalle betritt, ändert sich die Körperhaltung des Pferdes blitzschnell. Alarmbereitschaft wird signalisiert. Prof. B poltert wie ein Elefant auf Taanitz zu und treibt das Pferd unbewusst und unbedacht vor sich her. Mit dem Respekt klappt es mehr als gut. Die Übung allerdings erfordert jetzt Vertrauensbildung. Das Pferd sollt vertrauensvoll auf Prof. B. zukommen und sich streicheln lassen. Doch Prof. B hat nicht die geringste Chance, Taanitz bleibt immer auf Abstand, weicht aus, lässt den Professor nicht nahe kommen.

Dieses Erlebnis geht dem jungen forschen Chefarzt sehr unter die Haut. Er ist sehr tierlieb und tief berührt, dass dieses Tier Angst vor ihm zeigt. Aber die Erkenntnis fällt auch auf fruchtbaren Boden. „Jetzt verstehe ich auch, warum meine jungen Assistenzärzte immer wie versteinert und sprachlos sind, und warum meine Assistentin zusammenzuckt, wenn ich ins Büro komme. Ich habe gar nicht gewusst, dass ich so respekteinflößend wirke“ äußert er.

Die Erkenntnis der Situation bedeutet aber nicht, dass der Professor auch eine Lösung für ein geändertes Verhalten gefunden hat. Die Trainerin ermuntert deswegen zur Wiederholung der Übung. Und nachdem Prof. B. durch Probieren und Reflektieren gelernt hat, seine Präsenz und Dominanz kontrollierter einzusetzen, ist Taanitz beim dritten Annäherungsversuch auch bereit, sich beschmusen zu lassen. Und man darf sicher sein, dass Prof. B. dieses Erlebnis nicht vergessen wird.

Das Seminar hat die gewünschten Erkenntnisse und Lösungsansätze erbracht. Bei der Abschlussbesprechung und Auswertung der Videoaufnahmen geht es nicht mehr um Pferde. Die Pferde haben die Bilder geliefert und die Teilnehmer angeregt, über ihr Verhalten nachzudenken und durch Reflektion auch Parallelen zu ihrem Verhalten im Arbeitsalltag zu erkennen. Weil der Umgang mit Pferden nicht zum Alltag von Ärzten zählt, werden diese Selbsterkenntnisse und Aha-Erlebnisse gewiss noch lange als Bilder in Erinnerung bleiben.

Unter dem Firmennamen PetsEducatingPeople bietet Swanette Kuntze seit einigen Jahren Seminare mit Tieren als Co-Trainer an. Die Seminarreihe PAPD – Pet Assisted Personal Development - richtet sich an Führungskräfte, die ihre Persönlichkeit entwickeln möchten. In Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, wie Beate Blankenburg bei den Seminaren der SRH Kliniken, werden die Pferde gestützten Seminare an unterschiedlichen Standorten durchgeführt.

Laut Geschäftsführerin und Trainerin Swanette Kuntze interessieren sich Pferde in keiner Weise für die Position, die jemand im Berufsleben bekleidet, welches Auto man fährt oder welche Uhr man trägt. Statussymbole beeindrucken nur die Menschen. Für Pferde zählen nur die Persönlichkeit und das Verhalten

Was auf den ersten Blick abwegig erscheint, hat sich inzwischen als wirksame und erfolgreiche Trainingsmethode durchgesetzt. Traditionelle Elemente und innovativer Ansatz gehen Hand in Hand.

Im Gegensatz zu der Vielzahl an Führungskräfte-Seminaren, die fast immer mit kognitiven Lernformen arbeiten – diese Methoden vernachlässigen das Limbische System, dass von großer Bedeutung ist, wenn es um Menschen und deren Beziehungen geht - setzten die PAPD-Seminare auch auf Emotionen und Erfahrungslernen. Ganz ohne Theorie kommen auch die PAPD-Seminare nicht aus. Der Schwerpunkt aber liegt in den praktischen Übungen mit den Pferden und der anschließenden Reflektion.

Als Herdentier lebt das Pferd in einem hierarchisch geprägten Sozialgefüge. Das ranghöchste Pferd zeichnet sich dadurch aus, dass es die Fähigkeiten anderer Herdenmitglieder erkennen kann und diese zum Wohle und sicheren Überleben aller Herdenmitglieder bestärkt. Ein wesentlicher Bestandteil, damit dieses System funktioniert, ist „Führen oder geführt werden“.

Wie in Menschengruppen basiert das Zusammenleben bei den Pferden auch auf den Grundpfeilern Aufmerksamkeit, Kommunikation, Respekt und Vertrauen.

Im Umgang mit dem Pferd lernen die Teilnehmer die eigenen Führungsqualitäten erkennen und verbessern. Die Wirkung des eigenen Führungsverhaltens wird vom Tier in Sekundenbruchteilen gespiegelt und transparent gemacht. Die Pferde reagieren direkt und ohne zu beschönigen. Stimmen innere Absicht und Körpersprache nicht überein, oder ist der Teilnehmer unsicher über sein Ziel, ist er aggressiv, so verliert das Pferd sein Vertrauen und versucht sich den Befehlen zu widersetzen.

Übt der Mensch zu wenig Druck aus, wird das Pferd seinen Respekt zum Menschen in Frage stellen. Übt der Mensch zuviel Druck aus, reagiert das Pferd instinktiv mit Flucht oder Widerstand.

Überhaupt besteht der Hauptnutzen des Seminars in den Erfahrungen, die die Teilnehmer über sich selbst und ihren persönlichen Führungsstil machen. Versucht man mit dem Pferd zu diskutieren oder versucht man es mit „Gewalt“? (Was im Seminar nicht erlaubt ist). Achtet man auf die Signale des Pferdes? Gibt man selber klare Signale? Hat man nur das Ziel vor Augen oder wird auch der Weg für wichtig erachtet?

Führung von Menschen ist wie bei Pferden nur unter bestimmten Bedingungen möglich. Beziehung muss stimmen, die Führungskraft muss als Leitperson respektiert werden, die Vertrauensbasis muss vorhanden sein, die zu errechenden Ziele müssen klar vermittelt werden, die Kommunikation muss eindeutig sein.

Im Gegensatz zu dem tierischen Leittier, das die Talente der anderen Pferde für die gesamte Herde nutzt, fällt es vielen Führungspersönlichkeiten schwer, einen Rangniederen zu fördern, der Stärke entwickelt, oft aus Furcht damit seine Kompetenz zu mindern.

Diese Erkenntnisse setzen die SRH Kliniken flächendeckend zur Weiterentwicklung der Führungsfähigkeiten ihrer Mentoren seit Herbst 2008 ein. Vor fast einem Jahr haben die SRH Kliniken die „Initiative Neue Ärzte“ ins Leben gerufen, um den Wandel im Gesundheitswesen maßgeblich mitzugestalten. Dem Arzt der Zukunft wird neben fachlicher Expertise zunehmend auch unternehmerisches Verständnis abverlangt. Die Antwort auf die neuen Herausforderungen ist eine zielgerichtete, transparente, strukturierte Facharztweiterbildung. Das Programm integriert Managementqualifikation, gewährleistet die Betreuung durch erfahrene Oberärzte als Mentoren und organisiert medizinische Zusatzangebote.

Im Zuge dessen gehen die SRH Kliniken auch neue Wege bei der Weiterbildung von Führungskräften. Die Mentoren erfahren dabei ein eigenständiges Programm, dass vor allem betriebswirtschaftliche Kenntnisse und eine Stärkung der Führungskompetenz vermitteln. Seit Herbst letzten Jahres erfahren die Mentoren im Rahmen von umfassenden Schulungen mit Hilfe von PAPD durchgeführt von PetsEducatingPeople diese innovative Lernmethode. Nach den ersten beiden Veranstaltungen war die Resonanz sehr positiv, so dass die SRH Kliniken PAPD auch in der dritten Schulung zum festen Bestandteil macht.

Die Teilnehmer bestätigen die eingangs dieses Textes beschriebenen Erlebnisse und Eindrücke. Der Umgang gibt in der Tat ein sehr direktes Feedback, das zugleich für bleibende Erinnerungen sorgt. Die Reflexion in der Gruppe und in der Videoanalyse erzeugt zusammen mit den erfahrenen Coachs eine intensive Auseinandersetzung mit Wirkung von Führungsverhalten. Auch lange nach dem PAPD-Workshop berichten die Teilnehmer von diesem besonderen Erlebnis und von stärkerer Reflexion des eigenen Führungsverständnisses.

Die SRH Kliniken erzielen mit ihren sieben Einrichtungen in Baden-Württemberg und Thüringen und mit über 5.400 Beschäftigten einen Umsatz von 370 Mio. EUR. Sie repräsentieren die Sparte Gesundheit innerhalb der SRH. Die SRH ist ein führender Anbieter von Bildungs- und Gesundheitsdienstleistungen. Sie betreibt bundesweit private Hochschulen, Bildungszentren, Schulen und Krankenhäuser. Mit 7.500 Mitarbeitern betreut die SRH mehr als 200.000 Bildungskunden und Patienten im Jahr. Der Konzern steht im Eigentum der SRH Holding, einer privaten Stiftung mit Sitz in Heidelberg.

PetsEducatingPeople

Swanette Kuntze

Geschäftsführerin

Jägerheide 22

29352 Großmoor

Telefon: 05085 - 956505

Telefax: 05085 - 956504

URL: www.papd.de

SRH Kliniken GmbH

Oliver Heitz

Bereichsleiter Personal

Bonhoefferstraße 1

69123 Heidelberg

Telefon: 06221 - 88-19 15

Telefax: 06221 - 88-19 50

E-Mail: oliver.heitz@srh-kliniken.de

Internet: www.srh.de


Für die Inhalte dieser Veröffentlichung ist nicht Thueringen-Infos.de als News-Portal sondern ausschließlich der Autor (tiergestuetzt) verantwortlich (siehe AGB). Haftungsausschluss: Thueringen-Infos.de distanziert sich von dem Inhalt dieser Veröffentlichung (News / Pressemitteilung inklusive etwaiger Bilder) und macht sich diesen demzufolge auch nicht zu Eigen!

"Ist der Pferdeflüsterer die bessere Führungskraft ?" | Anmelden oder Einloggen | 0 Kommentare
Grenze
Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden


Diese Videos bei Thueringen-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Das Thüringer Königreich (MDR Dokumentation - Spur ...

Das Thüringer Königreich (MDR Dokumentation - Spur  ...
Gera 2011: Anti-AKW-Demo am 19.3.2011in Gera

Gera 2011: Anti-AKW-Demo am 19.3.2011in Gera
Sömmerda 2015: Thügida Sömmerda/Thüringen-Udo Voigt ...

Sömmerda 2015: Thügida Sömmerda/Thüringen-Udo Voigt ...

Alle Youtube Video-Links bei Thueringen-Infos.de: Thueringen-Infos.de Video Verzeichnis

Diese Web - Videos bei Thueringen-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Deutscher Pavillon Biennale Venedig 2017

Deutscher Pavillon Biennale Venedig 2017
Siebtlingsgeburt SEO Contest Ranking-Übersicht 02.10. ...

Siebtlingsgeburt SEO Contest Ranking-Übersicht 02.10. ...
Siebtlingsgeburt SEO Contest Ranking-Übersicht 05.10. ...

Siebtlingsgeburt SEO Contest Ranking-Übersicht 05.10. ...

Alle Youtube Web-Videos bei Thueringen-Infos.de: Thueringen-Infos.de Web-Video Verzeichnis

Diese Fotos bei Thueringen-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

Kaelberfeld-Hoerselberg-Hainich-111231-DS ...

Gotha-Schloss-Friedenstein-111230-DSC_067 ...

Thueringer-Klossmuseum-in-Heichelheim-201 ...


Alle Fotos in der Foto-Galerie von Thueringen-Infos.de: Thueringen-Infos.de Foto - Galerie

Diese Lexikon-Einträge bei Thueringen-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Großer Beerberg
Der Große Beerberg ist ein erloschener Vulkan und mit 982,9 m ü. NN die höchste Erhebung des Thüringer Waldes und Thüringens. Er befindet sich nördlich von Suhl-Goldlauter im Ilm-Kreis und besteht aus Porphyrgestein. Auf dem Gipfel des Beerberges befindet sich eines der wenigen erhaltenen Hochmoore des Thüringer Waldes. Es ist als Teil des Biosphärenreservats Vessertal-Thüringer Wald geschützt. Den höchsten Punkt des Berges zu betreten ist daher nicht erlaubt. Bis Ende der 1980er Jahre bef ...
 Thüringer Wald
Der Thüringer Wald im erweiterten Sinn ist ein etwa 150 km langes, 35 km breites, bis 982,9 m ü. NN hohes und waldreiches Mittelgebirge im Freistaat Thüringen (Deutschland). Thüringer Wald im engeren Sinn bezeichnet davon nur den nordwestlichen Teil, der als Kammgebirge bis knapp südöstlich von Neustadt am Rennsteig reicht. Das bis 867 m hohe Mittelgebirge südöstlich der Linie Lichtenau – (Schleusegrund) – Schönbrunn – Gießübel – Altenfeld – Gehren wird dem gegenüber Thüringer Schiefergebirge ...
 Thüringen
Der Freistaat Thüringen (Abkürzung TH) ist ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Mit rund 2,2 Millionen Einwohnern und einer Fläche von rund 16.000 Quadratkilometern gehört es zu den kleineren Ländern der Bundesrepublik. Auch die Bevölkerungsdichte liegt etwas unter dem Bundesdurchschnitt. Landeshauptstadt und zugleich größte Stadt ist Erfurt, während mit Jena noch eine weitere Großstadt in Thüringen liegt. Als Binnenstaat grenzt es weder ans Meer noch ans Ausland. Nachbarländer sind Sachsen ...

Diese Forum-Threads bei Thueringen-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Aber Thüringen ist doch auch Osten (Aaron1, 05.11.2017)

 Und Rot-Rot ist wieder dagegen (Erwin3, 08.07.2016)

 Das ist mal ein Schock für die Anwohner (Aaron1, 03.09.2015)

 Bildungsfreistellungsgesetz – ein schönes Wort (Aaron1, 31.07.2015)

 Die Afd ist wahrnehmbar (Aaron1, 15.06.2015)

 Herr Ramelo ist Ministerpräsident (Aaron1, 19.12.2014)

 Was ist ein typisch Thüringer..... (HannesW, 02.05.2014)

 Wo ist die Erinnerung? (DaveD, 15.11.2013)

Diese Forum-Posts bei Thueringen-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

  Oberhofer Bauernmarkt, Ossimusik im Westfernsehen? Dafür ist Karl Moik und sein Mutantenstadl zuständig. Aber der ist ja Gott sei Dank auch endlich tot. Und Silbereisens Flori macht ja jetzt au ... (Erwin3, 21.11.2017)

  Das ist es ja, man hat kein Vertrauen in diese SPD. \"Ab heute gibt’s auf die Fresse\" sagte nach der Wahl eine Spitzenkraft der SPD, eine Frau. Und solchen ungehobeltem und bräsigen Potential s ... (Alwin03, 05.11.2017)

  Ich weiß nicht ob deine Anfrage noch aktuell ist. Aber ich denke es wird auch andere Interessenten geben. Die größte Auswahl an Blaudrucken gibt es hier. http://www.blaudruck-erfurt.de/ (Helmfried, 18.09.2017)

  Und wenn man das Leben des Chefkonstrukteurs Kurt Prüfer mal genau betrachtet fragt man sich, wie konnte so ein Mensch nachts noch ruhig schlafen? Ist es wirklich so, dass die tägliche Propaganda ... (Hans-Peter, 16.07.2017)

  Heute Weltkulturerbe und die Stalinisten wollten sie abreisen. Unsere Vorfahren hatten sich schon was dabei gedacht. Nur als die Dummen und die Häßlichen an die Macht kamen sollte auf einmal all ... (Godfrid, 30.06.2017)

  Und dann wird wieder alles als Verschwörungstheorie abgetan. Ich finde es nur schlimm, dass sie sich nicht mal ernsthaft bemühen den Tod von Polizistin Michèle Kiesewetter mit allem Drumherum auf ... (DaveD, 13.05.2017)

  Das mit den Pensionsfond ist schon mal eine gute Idee. Aber damit aufzuhören weil gerade Zinstief ist?! Bei hohen Zinsen kann jeder Dumme Geld vermehren, da müssen sich die Fondverwalter eben wa ... (Ralphi-K, 27.04.2017)

  Inzwischen ist es nahezu offensichtlich wer und warum der NSU geschaffen wurde. In jedem Quartal tauchen neue Ermittlungspannen auf. Es stirbt eine Zeuge nach dem anderen. Und Frau Beate Zschäppe ... (Lara34, 26.03.2017)

  Ähnlich verhält es sich mit den \"Ritualen\" in der Ausbildungskaserne der Sanitäter. So oder ähnlich läuft es überall auf der Welt ab wo es Soldaten gibt. Da kann Frau von der Leyen behaupten \"d ... (Ralphi-K, 22.02.2017)

  Die Grünen sind jetzt die Partei der Besserverdienenden. Ansonsten hat es keinen Sinn, bei denen einen Sinn zu suchen – außer, dass da die Frage noch angebrachter ist: wie können es solche Leute, w ... (Ralphi-K, 06.02.2017)

Diese Testberichte bei Thueringen-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Hähnchenbrust Filetstücke von Chef select Sie wollen zu Hause schnell einen Chefsalat für ihre Liebste kreieren haben aber keine Zeit erst noch großartig Hähnchen zu braten und klein zu schnippeln. Dann ist Hähnchenbrust Filets ... (Moses32, 25.9.2017)

 Cremeseife von Eldana Wenn jemand denkt, eine richtig gute Seife bekommst du nur im Drogeriemarkt, der irrt. Ich habe mir die Cremeseife mit Olivenöl von Eldana bei Albrecht gekauft. Und wenn du in der ... (dietrich david, 03.9.2017)

 Totes Meer Salz Dusche von Balea Und auf einmal ist man in dem Alter in dem selbst im Sommer die Haut sich trocken anfühlt. Da nutzt die ganze Cremerei fast nichts mehr. Aber waschen muss man sich auch und da habe ich ... (dietrich david, 07.8.2017)

 Essigreiniger von DM Als erstes las ich von weitem Apfelduft und dachte, was ist das denn wieder? Aber den Duft auf Essigreinger legen ist schon mal was. Ich kaufe den sonst immer bei Lidl. Erster Eins ... (Vivien Degen, 08.5.2017)

 Erdnuss-Flips von Feurich An der Herstellung von Erdnussflips versuchen sich ja viele, doch nur einigen Wenigen gelingt es die Dinger in einer Qualität herzustellen die süchtig macht. Aber die Erdnussflips von Fe ... (Mareike Wartenberg, 16.4.2017)

 Kräuterlinge zum Streuen von Knorr Eigentlich sollte man sich zum Essen und deren Zubereitung Zeit nehmen. Aber manchmal ist der Hunger so stark das es husch husch gehen muss und dafür sind Kräuterlinge zum Streuen das I ... (Bodo Schmacke, 25.3.2017)

 3-Tage-Bart Pflegegel von Balea Men Ich bin eigentlich von der Sorte die sagen das Original ist das Beste. Und so habe ich lange Zeit L'Oréal benutzt. Und irgendwie hatte ich auf einmal 3-Tage-Bart Pflegegel von Bale ... (Cedric Strom, 03.3.2017)

 Tomatenketchup von Rich Ich bin eigentlich nicht so der Ketchupfreund aber wenn es Currywurst gibt braucht man ja irgendwas als Saucengrundlage und da eignet sich Ketchup nun mal am besten. Und nach einigen Te ... (Martina Schrade, 18.1.2017)

 Tocado von BORSAO An Weihnachten kommen ja immer ein paar mehr Menschen zusammen als sonst. Und deshalb holt man von allem ein bisschen mehr, vor allem an Getränken. So habe ich eben diesmal einen 3 l -P ... (Gisbert Noak, 27.12.2016)

 Kokos-Haarwachs von Swiss o Pair Es gibt ja viele Möglcihkeiten sein Haupthaar in Form zu bringen. Ob Föhn, Haarlack oder Schaumfestiger. In meinen Augen nicht das, was auf die Dauer gut für die Haare ist. Ich bin da m ... (Bernd Strakl, 13.11.2016)

Diese News bei Thueringen-Infos.de könnten Sie auch interessieren:

 Handball-Bundesliga: HC Erlangen empfängt die MT Melsungen (PR-Gateway, 24.11.2017)
Es kommen rund 4.500 Handballfans in die Arena Nürnberger Versicherung und unterstützen den HC Erlangen gegen Melsungen

"Wir werden trotz unserer angespannten Personalsituation natürlich auf Sieg spielen". Mit diesem Satz beendete HC-Cheftrainer Adalsteinn Eyjolfsson die Pressekonferenz am Mittwoch. Der 40-jährige Isländer geht selbstbewusst in sein zweites Heimspiel als Kommandeur des fränkischen Erstligisten mit dem Wissen, dass seine Mannschaft auch in dieser Woche wieder einen Sch ...

 Mohamed Boudrahim wird Head of Sales bei PETRONAS (PR-Gateway, 24.11.2017)


(Mynewsdesk) Am 2. Oktober 2017 trat Mohamed Boudrahim seine neue Stelle als Head of Sales für Deutschland und Österreich bei PETRONAS Lubricants International (PLI) an.



Mohamed Boudrahim war zuvor bei Feilo Sylvania, einem weltweit führenden Anbieter von Lichtlösungen, tätig. Die letzten vier Jahre begleitete er dort die Position des Vertriebsleiters für Süddeutschland. Mit ihm konnte PLI einen erfahrenen Vertriebsprofi gewinnen.



Als Head of Sales ...

 Stressfrei durch den Advent (PR-Gateway, 24.11.2017)
Die Adventszeit hat ursprünglich ein ganz besonderes Flair - besinnlich, romantisch und ruhig.

Im letzten Jahr befragten wir unsere Ayurveda-Kunden nach besonderen Erinnerungen an Advent und Weihnachten - und bei ganz vielen Antworten stand die Kindheit mit all den schönen Erinnerungen wieder vor dem inneren Auge

...und beim Erzählen bekamen ganz viele Menschen richtig leuchtende Augen.



Das waren die Erinnerungen ans gemeinsame Backen, und basteln, ans Ge ...

 Dortmunder Unternehmen PROGAS ist neuer Werbepartner des Handball-Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen (PR-Gateway, 24.11.2017)


Neuer Werbepartner des Handball-Zweitligisten ASV Hamm-Westfalen ist das Dortmunder Unternehmen PROGAS, einer der führenden Flüssiggasversorger in Deutschland. Bereits beim vergangenen Heimsieg der Herrenmannschaft gegen den HC Elbflorenz Dresden haben die Zuschauer in der WESTPRESS arena die rote PROGAS-Flasche in Augenschein am Spielfeldrand genommen, die ab sofort bei jedem Heimspiel präsentiert wird. Darüber hinaus können sich die Handball-Fans im Foyer über die Vorteile von Flüs ...

 Barmenia-Fairplay-Pokal: Blau-Weiß Langenberg gewinnt erstmals und TSV Beyenburg verteidigt Titel (PR-Gateway, 24.11.2017)


(Mynewsdesk) Premiere beim 41. Barmenia-Fairplay-Pokal: Der Blau-Weiß Langenberg 1963 e. V. gewinnt zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte die begehrte Trophäe im Seniorenwettbewerb. Im Jugendpokal gelingt dem TSV Beyenburg die Verteidigung seines Titels aus dem Vorjahr. Und: die Breiten Burschen Barmen stehen erneut sowohl im Senioren- wie auch dem Jugendwettbewerb auf dem Treppchen.



Tolle Überraschung für einen Velberter Fußballverein: In der 41-jährigen Barmenia ...

 Berlin: Check-up für die Mund- und Zahngesundheit (PR-Gateway, 24.11.2017)
Warum Individualprophylaxe der optimale Rundum-Schutz für schöne Zähne ist

Eine gute Mundgesundheit ist ein Stück Lebensqualität. Sie ermöglicht es, ohne Probleme zu essen, zu lachen und zu sprechen. Gesunde Zähne vermitteln Vitalität und stärken das Selbstwertgefühl. Strahlende, gesunde Zähne sind jedoch kein Zufall - der Schlüssel zu lebenslanger Zahngesundheit heißt Vorbeugung.



Alle Maßnahmen, die dazu dienen, Zähne und Zahnfleisch gesund zu erhalten, werden unt ...

 Faszination Amerika: Wilder Westen oder Großstadtdschungel? (gebeco, 24.11.2017)
Mit Gebeco die Highlights Nordamerikas einzeln oder in Kombination erleben

Kiel, 24.11.2017. Der nordamerikanische Kontinent besticht mit einer beeindruckenden Vielfalt: Ungezähmte Natur, pulsierende Megacities und spannende Kulturstätten. Wohin soll die Reise gehen? In die Wildnis der Rocky Mountains oder zu den Thousand Islands in die Nähe des Ontariosees? Sightseeing in Toronto oder lieber in New York? Las Vegas oder Fairbanks? Mit Gebeco können Reisende selbst entscheiden, wo ...

 Rückgang der Einbrüche ! Vorsorge ist dennoch angesagt (PR-Gateway, 24.11.2017)


Nach dem Rekordjahr 2015 ist die Zahl der Einbrüche und Einbruchsversuche im Jahr 2016 erstmals wieder gesunken. Der Rückgang beträgt immerhin 9,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dennoch wird in Deutschland täglich rund 240 Mal eingebrochen. Vorsorge ist also trotzdem angesagt.



Wie der Bundesverband Rolladen und Sonnenschutz e. V. (BVRS) berichtet und die Polizeiliche Kriminalstatistik bestätigt, i ...

 TUI Cruises distanziert sich vom Walfang und stoppt vorübergehend Anlandungen auf den Färöer-Inseln (PR-Gateway, 24.11.2017)


(Mynewsdesk) Seit 2014 interveniert das Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) gegenüber dem Kreuzfahrtunternehmen TUI Cruises, seine Anlandungen auf den Färöer-Inseln aufgrund der dort alljährlich stattfindenden Walmassaker aufzugeben. Nach persönlichen Kontakten des WDSF zu Udo Lindenberg, der sich den Protesten angeschlossen hatte, nachdem er selbst auf Mein Schiff seine Rockliner-Show veranstaltete, lenkte das Unternehmen jetzt ein und schrieb dem WDSF, dass sie die Färöer-Inseln im ...

 Weiss-Druck in Monschau setzt auf Höcker Polytechnik (PR-Gateway, 24.11.2017)
Neue Buchbindehalle mit energieeffizienter Absaugtechnik

Den Takt vorzugeben, ist die wohl beste Möglichkeit, nicht aus dem Takt zu kommen. Nach diesem simplen, aber dennoch ziemlich effizienten Prinzip wird bei der Weiss-Druck GmbH & Co. KG seit 1875 gearbeitet. Mit 1300 Mitarbeitern innerhalb der Weiss-Gruppe, einem hochmodernen Maschinenpark und dem sicheren Gespür für neue Märkte decken die Medienprofis vom Digitaldruck über Großauflagen-Offsetdruck bis hin zu virtuellen Anwendung ...

Werbung bei Thueringen-Infos.de:





Ist der Pferdeflüsterer die bessere Führungskraft ?

 
Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Aktuelles Amazon-Schnäppchen

Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Video Tipp @ Thueringen-Infos.de


Chapman Zebras - Tierpark Berlin - September 2017

Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Online Werbung

Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Verwandte Links
· Mehr aus der Rubrik Thüringen Fragen
· Weitere News von Freie-Pressemitteilungen


Der meistgelesene Artikel zu dem Thema Thüringen Fragen:
Ist der Pferdeflüsterer die bessere Führungskraft ?


Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Artikel Bewertung
durchschnittliche Punktzahl: 0
Stimmen: 0

Bitte nehmen Sie sich einen Augenblick Zeit, diesen Artikel zu bewerten:

schlecht
normal
gut
Sehr gut
Exzellent



Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Online Werbung

Thueringen-Infos.de - Infos News & Tipps @ Thüringen ! Möglichkeiten

Druckbare Version  Druckbare Version

Diesen Artikel an einen Freund senden  Diesen Artikel an einen Freund senden


Firmen- / Produktnamen, Logos, Handelsmarken sind eingetragene Warenzeichen bzw. Eigentum ihrer Besitzer und werden ohne Gewährleistung einer freien Verwendung benutzt. Artikel und alle sonstigen Beiträge, Fotos und Images sowie Kommentare etc. sind Eigentum der jeweiligen Autoren, der Rest © 2011 - 2017!

Wir möchten hiermit ausdrücklich betonen, daß wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und/oder auf die Inhalte verlinkter Seiten haben und distanzieren uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinken Seiten und machen uns deren Inhalte auch nicht zu Eigen. Für die Inhalte oder die Richtigkeit von verlinkten Seiten übernehmen wir keinerlei Haftung. Diese Erklärung gilt für alle auf der Homepage angebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Banner, Buttons, Beiträge oder alle sonstigen Verlinkungen führen.

Sie können die Schlagzeilen unserer neuesten Artikel durch Nutzung der Dateien backend.php oder ultramode.txt direkt auf Ihre Homepage übernehmen, diese werden automatisch aktualisiert.

Thueringen-Infos.de - rund ums Thema Thüringen / Impressum - AGB (inklusive Datenschutzhinweise) - Werbung

Ist der Pferdeflüsterer die bessere Führungskraft ?